Produkte für die Potenz bei Männern

Die menschliche Gesundheit hängt davon ab, was er isst, dies gilt auch für die reproduktive Funktion bei Männern. Wenn man nicht die Produkte, kann man sogar provozieren die Entwicklung von Impotenz und Unfruchtbarkeit. Besonders starke negative Wirkung hat eine schlechte Ernährung in Verbindung mit Alkohol.

Wenn ein Mann weiß alle Produkte erhöhen Potenz oder erektile Dysfunktion, er wahrscheinlich in der Lage sein, um unangenehme Folgen eines Einsatzes. Überlegen Sie, welches Essen sollte bei Impotenz, und dass es sich nicht lohnt den Verzehr von einem gesunden Mann.

Nützliche

Produkte für die Potenz bei Männern

Ernährung für die Potenz sollte in Erster Linie ausgewogen und gesund. Das heißt Mann wird empfohlen, die Veränderung der Ernährungsgewohnheiten, es muss 5-6 mal am Tag kleine Portionen. In Lebensmitteln müssen nur frische und gesunde Lebensmittel, die enthalten keine schädlichen Substanzen.

In der Allgemeinen Ernährung sollte bestehen aus den folgenden Produkten:

  • mageres Fleisch und Geflügel;
  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • Gemüse, Kräuter;
  • Obst, Beeren, Nüsse;
  • Grütze;
  • Milchprodukte;
  • Pflanzenöle.

Kochen müssen Sie auf ein paar, entweder durch Kochen und dünsten, braten Lebensmittel verboten.

Ernährung bei Impotenz bedeutet auch der Konsum von Produkten Aphrodisiaka, die die Substanz enthalten, erhöhen die Libido. Zu diesen Produkten gehören Muscheln, Austern, Spargel, Meerkohl, Pilze, Bananen, Eier. Aber nicht zu missbrauchen, sollte alles in Maßen sein.

Schädlich

Wenn der Patient will nicht impotent werden, dann aus seiner Ernährung das Essen sollte gestrichen werden für erektile Dysfunktion. Zu solchen Lebensmitteln zählen alles schädlich, insbesondere Fett, vor allem Fleisch, gebratenes, geräuchertes, scharf, mit Farbstoffen, Konservierungsstoffe und Aromen. Solche Produkte haben einen negativen Einfluss auf den gesamten Organismus, besonders auf die Blutgefäße, wodurch die Bildung von Cholesterin-Plaques.

Arteriosklerose der Blutgefäße führt dazu, dass im ganzen Körper die Durchblutung, einschließlich und in den Penis. Und erektile Dysfunktion ist nicht die gefährlichste Folge von gefäßverschlüssen. Pathologie bricht das Herz, Leber, Nieren und andere innere Organe und kann tödlich sein.

Liste der Produkte, die die erektile Dysfunktion:

  • Fastfood;
  • Halbzeug;
  • Wurst aus dem laden.
  • weißes Brot und Muffin;
  • Süßigkeiten, z.B. Bonbons, Kuchen, Limonade;
  • Gegrilltes Fleisch, vor allem Schweinefleisch;
  • Bier.
schädliche Produkte für die Potenz bei Männern

In Bier und weißem Brot enthält Phytoöstrogene, die provozieren Reduzierung der Testosteron-Produktion. Beim Gebrauch dieser Produkte in großen Mengen ein Mann allmählich verwandelt sich in eine Frau auf der hormonellen Ebene und äußerlich.

Alle diese Produkte führen zu übergewicht, Problemen mit den Gefäßen und dem endokrinen System. So wie Erektion unterliegt genau diesen Organen, wenn Sie beschädigt ist, kommt die erektile Dysfunktion.

Solche Lebensmittel empfohlen vollständig aus der Nahrung zu beseitigen, dies gilt insbesondere für Alkohol. Entweder reduzieren Sie Ihren Konsum maximal. Regelmäßige Mahlzeiten in diesem Sinne wird sicherlich eines Tages zu einer Störung der Erektion.

14.08.2018