Einfluss auf die Potenz von Hämorrhoiden

wirkt sich Hämorrhoiden auf die Potenz

Die Entstehung von Hämorrhoiden ist ziemlich Häufig bei Männern mittleren Alters . Letzter Zeit dieses Problem tritt auch bei jüngeren Vertretern des starken Geschlechts. Die Pathogenese dieser Erkrankung ist in den Auswirkungen der folgenden Faktoren:

  • Bewegungsmangel;
  • übermäßige körperliche Belastung;
  • heben schwerer GEWICHTE;
  • häufige Verstopfung;
  • falsche Ernährung;
  • hormonelle Störung;
  • mechanische Schäden an den Anus.

Ein großer Teil der aufgeführten Gründe für die Entwicklung von Hämorrhoiden ist im Leben von Jungen und älteren Männern. Arbeit oder Freizeit Zeitvertreib am Computer, Belastung in der Turnhalle, Essen fettige und Junk-Food — für einige solche Phänomene normal. Beim auftreten von Hämorrhoiden, stellt sich die Frage: beeinflusst Hämorrhoiden auf die Potenz?

Hämorrhoiden und Potenz

Wie sind diese beiden Begriffe und können Hämorrhoiden stören die normale Funktion der Fortpflanzungsorgane? Experten behaupten, dass der Verlauf dieser Krankheit des Mastdarms keinen Einfluss auf die sexuelle Funktion. Aber es betrifft nur die direkten Einfluss auf die Potenz von Hämorrhoiden. Betrachtet man die Frage tiefer, so kann man verfolgen, die negativen Auswirkungen der Pathologie auf Sexualleben.

Die erste Phase der Hämorrhoiden nicht zieht Besondere Aufmerksamkeit von Männern und verursacht keine Beschwerden. In den frühen Phasen der Krankheit treten keine Störungen seitens der sexuellen Funktion. Wenn die Entzündung eskaliert und Knoten gebildet werden, der Mann beginnt zu fühlen, Schmerzen in den Damm, der eine ernsthafte Sorge. In dieser Phase kann Probleme psychischer Natur sind. Die ständigen Schmerzen, Blutungen aus dem Anus, ein starkes Gefühl von Unbehagen wie in der sitzenden und in der stehenden Position — all dies ist nicht nur Sehnsucht überbrückt, und treibt die Depression. Der Mann wird ängstlich nur ein Problem von Hämorrhoiden und er hat überhaupt keine Lust auf Sex. Und wenn man von dieser Seite die Frage, ob Hämorrhoiden auf die Potenz, kann man mit Sicherheit sagen: diese Krankheit zerstört die intime Beziehung.

Hämorrhoiden und Sexualleben

Beim Geschlechtsverkehr der Mann spannt die Muskeln der Leistengegend und den Damm, vor allem auf seine Endrunden — während der Ejakulation. Wenn der Sexualpartner Hämorrhoiden leidet, dann aktive Handlungen bringen ihm nicht Freude, sondern verursachen Schmerzen. Unangenehme Empfindungen spiegeln sich sofort auf die psychische Verfassung. Erektion schwindet, manchmal komplett verschwindet und der Mann beginnt zu fühlen sich unsicher. In der Folge, es entwickelt sich ein Komplex, dessen hintergrund komplett wegfällt Lust auf Sex. Angst vor dem scheitern und Wiederholung Verlegenheit vollvision und droht mit schweren psychischen Störungen. Kann geschlossen werden, dass Hämorrhoiden kann ein Grund der Senkung der Potenz, aber nur als psychologischer Faktor.

Auch die Potenz Schwächen kann in Folge von Erkrankungen des Urogenitalsystems, die durch Hämorrhoiden. Zum Beispiel die Probleme des sexuellen Charakters gab es wegen Prostatitis, entstanden, die wiederum aufgrund von Hämorrhoiden. Es stellt sich heraus, dass der ursprüngliche Faktor der negativen Auswirkungen — Pathologie des Mastdarms. Reduzierte Potenz kann ein Symptom und andere Krankheiten, die sich entwickeln auf dem hintergrund von Hämorrhoiden.

Vorbeugende Maßnahmen

Um zu vermeiden, Störungen des sexuellen Charakters, die durch die Bildung von Hämorrhoiden, muss drastische Maßnahmen ergreifen, die zur Behebung dieses Problems. Beim erkennen der ersten Anzeichen von Hämorrhoiden, muss proctologist gelten und behandelt werden. Versuchen auszuschließen Faktoren Pathogenese: mehr bewegen, um Ihre Ernährung zu überwachen, erhebliche körperliche Anstrengung zu vermeiden. Auch ist es wichtig, ruhig zu bleiben und Vertrauen in sich selbst. Jede Krankheit kann geheilt werden, wenn Sie nicht untätig zu sein und rechtzeitig die Hilfe von Spezialisten!

23.08.2018