Medikamente für die männliche macht

Sexuelle Gesundheit ist ein wichtiger Bestandteil im Leben eines Mannes. Immer auf der Höhe sein, einen starken Boden wird nicht nur Herren-spezifische Stimulanzien, sondern auch eine angemessene Haltung zu den Reserven svogo des Körpers.

Es gibt zwei Arten von Medikamenten für die Stimulation Potenz:

  • pharmazeutischeerstellt von synthetisch;
  • natürlichen Ursprungs (Stimulanzien, Natürliche Ergänzungen).
Medikation für die Wiederherstellung der Potenz

PHARMAZEUTISCHE PRÄPARATE

  • Potenzpillen ermöglichen erheblich verbessern das sexuelle verlangen, die Verbesserung der Dauer des Geschlechtsverkehrs und die Qualität des Sex im Allgemeinen. Damit geben Sie den Männern das Selbstbewusstsein.
  • Moderne regler der Sexualfunktion sind bequem, weil Sie Sie anwenden können, gerade dann, wenn es notwendig ist. Der gewünschte Effekt hält lange genug. Möglich als Einzeldosis und regelmäßige Anwendung. Medikamente sind nicht süchtig und wirken auch bei häufigem Einsatz.
  • Die bekanntesten Marken weltweit sind PDE-5-Inhibitoren und gelten für die Aufrechterhaltung der Potenz und Behandlung jede Form von organischen und psychogene erektile Dysfunktion bei Männern über 18 Jahren.
  • Alle PDE-5-Hemmer zur Behandlung der erektilen Dysfunktion haben eine ähnliche Wirkungsweise: verursachen Sie eine Erhöhung des Blutflusses zum sexuellen Organ, aber wirksam erst nach der sexuellen Erregung.
  • Die Einnahme und die Dosierung müssen Sie mit einem Spezialisten zu vereinbaren, bei chronischen Krankheiten oder in der Zeit der Anwendung von anderen Arzneimitteln. Also, Besondere Vorsicht sollte ausgeübt werden Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes.Alle Inhibitoren Fed-5 ist ausdrücklich verboten, die gleichzeitig mit Stickstoffmonoxid-Donatoren und Zubereitungen, die in allen Dosen und Formen organische Nitrate (nitroglycerin, Isosorbid Mononitrat, Dinitrate, etc.). Es gibt noch andere Gegenanzeigen, deshalb vor der Anwendung Lesen Sie unbedingt die Anleitung.
  • Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen ist individuell (möglicherweise nicht vorhanden oder manifestieren sich in unterschiedlichem Maße). Nebenwirkungen sind ebenfalls ähnlich: Kopfschmerz, die Flut von Blut einer Person, verstopfte Nase, Rückenschmerzen, übelkeit etc. Bei auftreten von Beschwerden oder Nebenwirkungen in jedem Fall sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Die genannten PDE-5-Hemmer unterscheiden sich vor allem dem Wirkstoff und der Dauer der Wirkung.

MEDIKAMENTE NATÜRLICHEN URSPRUNGS

Natürliche Medikamente für die Regulierung der sexuellen Funktion, vielfältig in der Zusammensetzung. Konventionell, können Sie in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • vermuten natürlich den Empfang;
  • wirksam bei einmaliger Aufnahme.
Ginsengwurzel

Die Komponenten in Ihrer Zusammensetzung, in der Regel, verbessern die Allgemeine Kondition des Körpers, was sich in Bezug auf die Sexualfunktion. Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel, die eine mehr selektive Wirkung auf die sexuelle Funktion.

Ginsengwurzel - weit verbreitet in Ost-Asien als Tonikum und Aphrodisiakum, Tonikum, Anti-Aging-Mittel.

Seepferdchen - ein beliebtes Mittel in der traditionellen orientalischen Medizin, einschließlich bei der Senkung der Potenz. Gilt als wertvolles Heilmittel, sondern eine Kombination aus Ginseng und Gänsedistel - vollendeter Aphrodisiakum, erhöht Libido, sexuelle Ausdauer, verstrkenden Helligkeit des Orgasmus.

Hedysarum neglectum (der volkstümliche name "Red root") - endemisch im Altai, ist wirksam bei Symptomen der Erkrankungen des Urogenitalsystems bei Männern, sowie bei der Behandlung von Erkrankungen der Geschlechtsorgane, regeneriert und stärkt die männliche Potenz und Kraft; hat eine stärkende Wirkung auf den gesamten Organismus.

geweih-Reh - bekannt verjüngende und anregende sexuelle Aktivität Komponente; Mittel auf der Basis von Hirsch geweih und Blut der Hirsche in der Volksmedizin bekannt ist über 2000 Jahre alt.

evrikomy longifolia Extrakt (in Malaysia Wurzel Tongkat oder Goldene Wurzel Ali) – stimulierende Libido und der sexuellen Aktivität.

Extrakt Zwergpalme – stimuliert das Hormonsystem, die Produktion der Samenflüssigkeit, erhöht die Libido und entzündungshemmend bei Infektionen des Urogenitalsystems.

Extrakt Damiana Blatt (der Maya - «Tropfen der Liebe») - hat eine stimulierende Wirkung und verstärkt die Libido.

Extrakt der baumrinde Yohimbe enthält Yohimbin, stimuliert die Produktion von Testosteron.

Ingwer – Gewürz, stimuliert die Produktion der männlichen Sexualhormone.

Extrakt Damiana-Blatt

AUF DIE NOTIZ

  • «Anfällig» starke Geschlecht machen schlechte Gewohnheiten (vor allem übermäßiger Konsum von Alkohol wirkt sich negativ auf die Potenz), Depression, Stress, Infektionen, Bewegungsmangel, Alter.
  • Widerstehen Risikofaktoren ist schwierig, aber eine Verringerung Ihrer Auswirkungen ganz Real. Für die Potenz hilfreich sind eine ausgewogene Ernährung, ein normales Wechsel von Entspannung und körperliche Aktivität.
  • Schwierigkeiten im sexuellen Bereich oft zeigt das Vorhandensein von anderen Krankheiten (Diabetes, Hypertonie, koronare Herzkrankheit, etc.). Deshalb ist es so wichtig ist eine rechtzeitige und qualifizierte Diagnostik zur Feststellung der wahren Ursache des Problems.
  • Für die Wiederherstellung der Potenz ist derzeit weit verbreitet wie die medikamentöse und chirurgische Behandlung.
  • Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto effektiver wird die Behandlung!
17.09.2018